Ikea Midsommar 2017

in Berlin

Ikea

Am Midsommar-Abend feiern die Schweden den längsten Tag und die kürzeste Nacht des Jahres. Wie in jedem Jahr feierte das schwedische Möbelhaus Ikea auch in den vier Berliner Filialen dieses Fest fern der Heimat – zwar tagsüber, dafür aber sehr traditionell mit Tanz und Musik. Unterstützt wurde IKEA dabei wie in den vergangenen Jahren von den Promotern von TRUST Promotion.

Mehr als 20 gut gelaunte Promoter sorgten dafür, dass die Kunden der Häuser verschiedene schwedische Midsommar-Traditionen kennenlenen konnten: So hatten die Kinder am Midsommar-Tag die Möglichkeit, die hübschen DALA-Pferdchen aus Holz nach ihren Wünschen zu bemalen und zu verzieren. Die fertigen kleinen Kunstwerke durften die Kids natürlich mit nach Hause nehmen.

Highlights: Dalarna-Kuh-Melken und Blumenkränze flechten

Und da an Midsommar in Schweden viele Frauen und Kinder Blumenkränze auf dem Kopf tragen, zeigten die Promoter am Midsommar-Tag den IKEA-Family-Mitgliedern, wie man den perfekten Blumenkranz bindet.

Das Highlight bei Groß und Klein war aber wie in jedem Jahr das große Wettmelken der lebensgroßen Dalarna-Kuh. Die Herausforderung war, möglichst viele Liter gefärbtes Wasser innerhalb einer halben Minute zu melken. Jeder, der mitmachte wurde mit einem kleinen Gewinn belohnt.

Bei all den Aktivitäten hatten die Promoter viel zu tun – und auch viel Spaß mit den Kunden, die sich an allen Aktivitäten beteiligten, die Blumenkränze beim anschließenden Einkauf trugen und sich zum Schluss bei traditionellem schwedischen Erdbeerkuchen erholten.