Aktionsdokumentation

Was ist eine Aktionsdokumentation?

Eine Aktionsdokumentation ist ein Bericht einer Veranstaltung und Aktion. Dafür gibt es von einer Promotionagentur meistens einen Projektmanager, der für diese Aufgaben zuständig ist.

Was wird alles in einer Aktionsdokumentation dokumentiert?

In einer Aktionsdokumentation werden alle wichtigen Dinge eines Events beziehungsweise einer Aktion festgehalten. Unter anderem gehören dazu:

  • Fotos
  • Einsatznachweise
  • Reporting

Es können aber noch weitere Dinge wie Filme und Tonaufzeichnungen zur Aktionsdokumentation gehören. Von dem Auftraggeber der Promotionagenturen kann es auch Vorgaben zu der Aktionsdokumentation geben, welche Dokumente und Ähnliches gesammelt werden sollen und wie sie aufgebaut werden soll.

Was wird mit einer Aktionsdokumentation bezweckt?

Zunächst einmal soll die Aktion schriftlich als Nachweis niedergelegt werden. Vor allem sollen die Dokumente, ob es Einsatznachweise der kurzfristigen Mitarbeiter oder anderweitige Dokumente sind, zu jeder Zeit gezielt abrufbar sein. Nach einer Promotionaktion wird die Aktionsdokumentation meistens ausgewertet. Unternehmen der Promotionagenturen versuchen, immer besser zu werden. Anhand der Dokumentation können mögliche Schwachstellen aufgedeckt werden, um bei einer nächsten Aktion noch besser zu werden und zu überzeugen. Deswegen ist eine Aktionsdokumentation auch sehr wichtig. Schließlich ist die Konkurrenz groß, sodass jede Firma versuchen muss, immer besser zu sein und sich aus der Masse abzuheben.

« zurück zum Index

Noch nicht Teil des Teams?

Für Ihre Veranstaltung das beste Team?