Studentenjob

Was ist ein Studentenjob?

Kommt es zwischen einem studentischen Arbeitnehmer und einem Arbeitgeber zum Beschäftigungsverhältnis, handelt es sich um einen Studentenjob. Es ist also ein Job, der von Studenten ausgeübt wird.

Wann dürfen Studenten arbeiten?

Studenten haben die Möglichkeit, sich sowohl während der Semesterferien als auch während der Studienzeit auf Nebenjobbasis etwas hinzuzuverdienen. Studenten verdienen so nicht nur Geld, sondern sammeln schon einige Erfahrungen im beruflichen Alltag.

Wann liegt ein Studentenjob vor?

Es kommt ganz auf die Situation an, wann ein Job als Studentenjob einzuordnen ist. Wichtige Punkte für den Studentenjob sind:

  • Studium wird hauptberuflich und Job nebenberuflich ausgeübt
  • SV-Beiträge fallen bei einem Studentenjob nicht an
  • Arbeitszeit jährlich ist auf maximal 3 Monate beziehungsweise 70 Tage beschränkt

Interessante und wichtige Infos rund um die 70-Tage-Regelung haben wir in unserem Beitrag „Die Verlängerung der 70-Tage-Regelung – das müssen Studenten wissen“ zusammengefasst.

In welchen Bereichen gibt es Studentenjobs?

Viele Firmen sind froh, wenn sie gerade auch während der Ferienzeit Unterstützung von Studenten bekommen. Leute, die einen Studentenjob suchen, haben sozusagen viele verschiedene Möglichkeiten. Sie könnten beispielsweise als Hilfskräfte Verwaltungsaufgaben, IT-Aufgaben und Forschungsarbeiten übernehmen. Doch auch für Arbeiten im Bereich Messe und Events werden immer wieder Studenten gesucht. Denkbar sind Jobs wie Promoterinnen und Promoter, Hostessen und Hosts sowie Servicekräfte.

« zurück zum Index

Noch nicht Teil des Teams?

Für Ihre Veranstaltung das beste Team?