Werbemittel

Was ist ein Werbemittel?

Bei einem Werbemittel handelt es sich um eine objektive Werbebotschaft. Es ist ein Werbeträger notwendig, über den die Botschaft an die Zielpersonen übergeben wird.

Welche Werbemittel gibt es?

Im Bereich der Verkaufsförderung gibt es rund 100 traditionelle Werbemittel. Hinzu kommen permanent Werbemittel der „Neuen Medien“. Zu den wichtigsten und bekanntesten Werbemitteln zählen:

  • Anzeigen in Zeitschriften
  • Annoncen in digitaler Form
  • Präsentationen vor Ort im Rahmen von Marketing-Kampagnen
  • Prospekte und Flyer als Beilage
  • Produktproben und Giveaways

Welche Werbemittel für eine Werbekampagne in die engere Wahl kommen, entscheiden die Mitarbeiter der Mediaplanung. Verschiedene Faktoren wie Zielgruppe, Sprachgebrauch und Interessen der Interessierten spielen bei der Auswahl ein.

Welche Werbemittel werden besonders oft frequentiert?

Das Ziel eines Unternehmens ist es, mit dem gewählten Werbemittel möglichst viele Leute zu erreichen. Dieses Publikum soll auf bestimmte Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam werden, kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen. Gerne setzen Firmen auf Anzeigen in Zeitschriften, TV-Werbespots, Kataloge und Flyer, da die Reichweite groß ist. Über diese Werbemittel wird zahlreichen potentiellen Kunden die Dienstleistung oder das Produkt vorgestellt.

Doch auch Giveaways kommen vorzugsweise zu Messen, Events und bei Promotionveranstaltungen zum Einsatz. Bei Promo-Aktionen werden unter anderem Streuartikel wie Feuerzeuge, Kulis und Bonbons durch Promoterinnen und Promoter in rechtsicherer Anstellung an das Publikum verteilt. Ganz gerne wird außerdem auf Plakate und Mailings gesetzt, um auf ein Unternehmen und dessen Angebot aufmerksam zu machen.

« zurück zum Index

Noch nicht Teil des Teams?

Für Ihre Veranstaltung das beste Team?