Chefhostess

Was ist eine Chefhostess?

Die Chefhostess stellt das Bindeglied zwischen Auftraggeber und Hostessen und Hosts dar. Ein reibungsloser Ablauf einer Veranstaltung wird durch den Mitarbeiter gewährleistet. Es handelt sich um eine Beschäftigung mit viel Verantwortung.

Welche Aufgaben hat eine Chefhostess?

Eine Anstellung als Chefhostess zählt mit zu den besten und beliebtesten Jobs überhaupt. Deswegen versuchen auch viele Leute, eine entsprechende Stelle zu ergattern. Handelt es sich um eine große Veranstaltung, wird im Normalfall immer auf eine Chefhostess gesetzt. Die Hauptaufgabe der Chefhostess ist es, das Hostessen und Host Team zu leiten. Zusätzlich ist sie der Ansprechpartner für den Veranstalter, wenn kurzfristige Änderungen gewünscht sind. Weitere Aufgaben sind:

  • bei Mitarbeiterausfall für Ersatz sorgen
  • Team motivieren
  • Ausgabe und Einsammlung des Aktionsoutfits
  • Bewertung des Events
  • Tätigkeitsnachweise führen
  • Stundenzettel einreichen
  • Mitarbeiter einweisen
  • Unstimmigkeiten schlichten
  • Pauseneinteilung vornehmen und kontrollieren

Das Aufgabenfeld der Chefhostess ist sehr vielseitig gestrickt. Nur diejenigen Leute, die sich der hohen Verantwortung bewusst sind und sich dies zutrauen, sollten sich für solch einen Job bewerben.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Für den Job als Chefhostess gibt es einige Voraussetzungen, die zu erfüllen sind. Unter anderem ist eine mehrjährige Erfahrung im Bereich Promotion und Event notwendig. Es sollte dem Bewerber Spaß machen, zu organisieren und das Team zu führen. Wichtig ist es, dass der Mitarbeiter in jeder Situation Ruhe bewahrt und eine Problemlösung herbeiführt. Durchsetzungsvermögen gehört ebenfalls dazu. Engagiertes Arbeitsverhalten, Motivation und Flexibilität dürfen nicht fehlen. Leute, die solch eine Beschäftigung ausführen möchten, müssen belastbar und einsatzbereit sein.

« zurück zum Index

Noch nicht Teil des Teams?

Für Ihre Veranstaltung das beste Team?