Dispenser

Was ist ein Dispenser?

Ein Dispenser wird auch als Dosierspender bezeichnet. Es handelt sich bei dem Dispenser um eine Ausgabevorrichtung, die manuelle, halb- oder vollautomatisch funktioniert. Im Bereich Messe und Events sind diverse Verkaufshilfen und Warenträger gemeint.

Was genau gehört zu den Dispensern im Bereich Messen und Events?

Im Bereich von Promotionaktionen ist ein Dispenser natürlich keine Dosierpumpe. Stattdessen sind Dispenser im Verkauf und auf Messen:

  • Verkaufsständer
  • Verkaufsautomaten
  • Thekenaufsteller

Im Verkauf und auf Messen stellt ein Dispenser sozusagen eine Verkaufshilfe, einen Warenträger, einen Produktspender oder Informationsspender dar. Auf Messen oder auch in Läden können sich Interessierte aus den Informationsspendern Infoblättchen oder Visitenkarten mitnehmen, Produktproben erhalten und mehr.

Welches Ziel wird mit dem Dispenser verfolgt?

Mit dem Dispenser wird das Ziel verfolgt, Informationsmaterialien und Proben einfacher und schneller an den Endverbraucher zu bringen. Es gibt beispielsweise Leute, die haben zunächst keine Lust dazu, sich von den Promotionmitarbeitern auf einem Event beraten zu lassen. Stattdessen wünschen sie einfach nur Informationsmaterial, um bei Bedarf im Nachhinein auf das Unternehmen zuzukommen. Dank der Dispenser haben die Leute die Möglichkeit, rasch entsprechende Materialien zu erhalten.

Ein Dispenser ersetzt natürlich kein persönliches Gespräch. Messe- und Eventmitarbeiter, welche auf den Veranstaltungen anzutreffen ist, sind oft Studenten und Nebenjobber in kurzfristiger Anstellung. Sie sind gut geschult und geben Interessierten einen guten Überblick über die Produkte und Marke und verteilen auch entsprechendes Infomaterial aus dem Dispenser.

« zurück zum Index

Noch nicht Teil des Teams?

Für Ihre Veranstaltung das beste Team?