Eventmarketing

Was ist Eventmarketing?

Eventmarketing wird auch Event-Marketing oder Live-Marketing bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine zielgerechte Planung verschiedener Veranstaltungen. Es ist ein verkaufsförderndes Instrument, welches im Marketingbereich nicht fehlen darf.

Welche Ziele verfolgt das Eventmarketing?

Durch die verschiedenen Marketingmaßnahmen soll der Verkauf bestimmter Produkte vorangetrieben und die Unternehmensziele durchgesetzt werden. Das Ziel ist es, neue Kunden zu gewinnen und alte Kunden durch Hinzuziehung verschiedener Technik und Highlights wie Shows und Performance zu binden. Ganz gezielt und direkt werden potentielle Kunden durch das Eventmarketing angesprochen. Solche Maßnahmen gehören zu den Below-the-Line Methoden.

Welche Kommunikationsaufgaben haben Marketing-Events?

Damit Veranstaltungen erfolgreich werden und das Ziel erreichen, müssen sie erlebnisorientiert und interaktiv gestaltet sein. Zu den Kommunikationsaufgaben des Marketings gehören deshalb:

  • Informationen bieten
  • Emotionen wecken
  • Aktionen hervorrufen
  • Motivationen schaffen

Erst durch eine optimale Mischung aus den vier Punkten wird das Eventmarketing erfolgreich und wirksam. Nur durch optimal aufeinander abgestimmte Marketingmaßnahmen ist es möglich, dass Unternehmen im Wettbewerb bestehen.

Wer ist für das Eventmarketing verantwortlich?

Je nach Firmengröße gibt es entweder eine Marketingabteilung in einem Unternehmen oder es wird auf externe Event- und Marketingagenturen gesetzt. Event- und Promotionagenturen sind die Spezialisten in Sachen Marketing, erstellen Konzepte und tragen letztendlich zur Umsetzung mit entsprechenden Event- und Messepersonal wie Chefhostessen, Promoter/innen und Servicekräften eines Events bei.

« zurück zum Index

Noch nicht Teil des Teams?

Für Ihre Veranstaltung das beste Team?